Um Glatz heute Stadt Klodzko/Polen

Von Richard kam die 1 tägige Zufahrt zur Stadt Glatz. Nach 1945 in Klodzko umbenannt. In dieser Gegend, genauer in Obersteine ist die Mutter meine Frau aufgewachsen und hat im Winter 1945 die Flucht mit 2 kleinen Kindern angetreten. Der Wunsch meiner Frau war diese nach Erzählungen wunderbare Gegend kennenzulernen.

Wir fuhren von Rossatz bei Krems quer durch Tschechien ohne Autobahnnutzung. Um herum Brünn nutzen wir die Schnellstraße. Ansonsten die dortigen Bundesstraßen die unterschiedlich ausgebaut waren. Das Navi versagte hinter Brünn. Gut war, wir hatten eine Straßenkarte dabei.  Ziel war der CP in Glatz bei / hinter der Zitadelle in einem kl.Wal CP in Glatz, Strom u.Wasser am Platz

Der Empang war freundlich, der Übernachtungstarif i.O. , Duschen und Toiletten im San Gebäunde incl. TV- gut.

Am 1 Tag dann Stadtbesuch in Glatz.

Alte Brücke in Glatz

 

Demnächst weiter