Übersee und Bad Tölz an der Isar

Unser Urlaubsziel war das Dorf Übersee am Chiemsee. Bad Tölz war eine spätere Empfehlung .

Übersee am Chiemsee und seine 2 privaten WOMO STP werden lobend in WOMO Foren erwähnt.

Deshalb diesmal statt Septembertour Frankreich o. Moseltour  einfach mal  Übersee angesagt.

Wir trafen genau eine Schönwetterperiode. Wobei einige Wolken am Himmel  wohl noch Schönwetter sind. Regen jedenfalls gab es nicht. Moderne Routenplaner/Navigationsgräte werfen heute aus der LB-Heide  heute Routen über die A9 aus. Erstes "Ruheziel" war deshalb Hof, wo wir wegen Staus auf der A9 erst gegen 2045 Uhr eintrafen. Mehrere WOMO standen schon auf dem STP/PP Plauener Straße. Alle  "Übernachter" wie wir,die am anderen Morgen Richtung Autobahn davon fuhren.

Nächstes Zwischenziel war Regensburg an den Flüssen Donau, Regen, Naab und Main-Donaukanal.

  Bild : Main-Donaukanal Regensburg

Regensburg enttäuschte uns, was wir eigentlich nicht erwartet hatten. Da ist nichts mit einem adäquten WOMO Platz. Eine Stadt mit Sehenswürdigkeiten, aber ohne Sitzbänke für Touristen in der Innenstadt !

Auch den Trend -WOMO Tourismus-  haben die Stadtoberen wohl verpasst. Erinnerte uns irgendwie an unseren Wohnort. Motto: Wohnmobiltouristen brauchen nur einen Parkplatz für die Nacht      

Entschluß: nach Übernachtung ein "großer Spung" zum Dorf Übersee am Chiemsee mit 2 STP bei  altbayerischer Bauern, unweit vom Chiemsee, preiswert, Radwegenetz, Natur. Durch einen Fahrfehler gelangten wir zum Bauernhof Steiner

( Almfischer: Bild oben, vom Fluss Tiroler  Achen aus).

Wir waren überrascht: Freundlichkeit, Ausblick, Sauberkeit, Ruhe, Wegenetz zum Chiemsee, Hilfsbereitschaft.

Zusätzliches Angebot:Forellenessenwink in der seperaten urigen Holzhütte.

Der Fahrfehler war ein guter Fehler wie wir feststellt.

Es gibt Radwege zum Chiemsee, entweder durch den Ort Übersee oder entlang der Tiroler  Achen bis Ufer des Chiemsees.

Google Maps zum Point Almfischer 11  und dem gesamten Chiemsee Gebiet

https://www.google.de/maps/place/Almfischer+11,+83236+%C3%9Cbersee/@47.80936,12.49139,12z/data=!4m5!1m2!2m1!1sStellplatz+Almfischer,%C3%9Cbersee!3m1!1s0x47766eb88b9b3ef9:0x2b02bfab31df1754?hl=de

Nach einer abschließenden Rundfahrt um den Chiemsee fuhren wir nach Rosenheim.

Tour um den Chiemsee Klick auf den Link

https://drive.google.com/open?id=1_Ke7-mfGwey5xspukVkv1iGw20ZJRNgP&usp=sharing

Auch hier das Problem wie in Regensburg. Total-PP, zugeparkt mit Pendler Pkw  - kein Platz für WOMO`s nach unseren Ansprüchen.

Nach dem Stadtrundgang auf nach Bad Tölz. Es empfing uns ein großer WOMO-Platz mit VE direkt an der Isar. Super wie auch das Wetter. Stadtgang, Eis-Schlecken, Isar und das Treiben der Wildwassererlebnishungerigen zuschauen.

Radtour entlang der Isar bis zum Sylvensteinstausee.

 

Bild von der Brücke zur Altstadt aufgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach 4 Tagen in und um Bad Tölz dann die Rückfahrt gen Norden mit Zwischenstopp in Würzburg.

 Dort ein Stopp für 2 Tage auf einem PP, aber direkt am Main. Hier stehen immer gut 10-15 Wohnmobile.

Google Maps: https://www.google.de/maps/place/Parkplatz+Friedensbr%C3%BCcke/@49.7978274,9.9205209,17z/data=!3m1!4b1!4m15!1m7!3m6!1s0x47a2902012da4dd9:0x41db728f06209a0!2zV8O8cnpidXJn!3b1!8m2!3d49.7913044!4d9.9533548!3m6!1s0x0:0x9c001a2b3d219b6a!8m2!3d49.7978236!4d9.9227142!9m1!1b1?hl=de

 Da die VE in Bad Tölz erfolgte und die Solaranlage gut Strom lieferte also kein Problem 2 Tage dort in Würzburg wieder einmal zu verweilen.

Letzter Stopp dann in der Fachwerkstadt Einbeck. Die Stadt in der meine Frau ihre Jugend erlebte (auch mit mir).          

http://www.einbeck.de/staticsite/staticsite.php?menuid=612&topmenu=604

Einbeck immer ein Stopp mit dem Wohnmobil wert. Nach 2 Übernachtungen mit Genuss der Altstadt Abfahrt nach Hause.